Presseartikel von 1945-1949

Minaturansicht des Buches
»Wir hatten uns vorgenommen, im Archiv der HNA nach Ereignissen aus der Vergangenheit unseres Dorfes zu suchen und diese dann für die Gegenwart sichtbar zu machen. Dabei sind wir aber auf so viele interessante Dinge gestoßen, dass wir einfach nicht anders konnten, als auch Berichte aus anderen Bereichen heraus zu suchen.«
Mit dem Buch »Presseartikel von 1945-1949« nehmen Wilfried Ketteritzsch und Walter Lohrmann sie mit auf eine Zeitreise zurück in die 40er - In eine Zeit kurz nach dem Krieg mit vielen Problemen, die in über 300 Artikeln aus dem Archiv der HNA (Hessisch Niedersächsische Allgemeine) dokumentiert sind. So findet man unter anderem solch interessante Informationen wie,
  • dass man in 1945 z.B. auf dem Weg nach Großalmerode - am so genannten »Abspann« - bei einer Kontrollstelle des US-Militärs einen Registrierschein vorzeigen musste
  • dass es Sperrzeiten gab, in denen Privatpersonen ihre Häuser nicht verlassen durften
  • dass in 1946 das Radioprogramm des »Radio Frankfurt« erst um 16.45 begann, vor Mitternacht endete und nur über Mittelwelle in schlechter Qualität zu hören war
  • dass man 1947 Bucheckern sammelte, um daraus Öl pressen zu lassen; nicht zum Spaß, sondern weil man es brauchte
  • dass Normalverbraucher im September 1947 gerade mal 25 Gramm Fett pro Woche erhielten
  • dass es keine Seife, kein Waschpulver und kein Stopfgarn gab
  • dass man Heilpflanzen sammeln musste, weil es an Arzneimitteln mangelte
  • dass 1948 dem Roten See die Farbe ausging
  • dass bis 1949 schon viele hessische Betriebe demontiert und an andere Staaten als Entschädigung für Kriegsschäden geliefert wurden
  • dass 1949, trotz Währungsreform, die Lebensmittel immer noch rationiert waren
  • dass 1949 noch diskutiert wurde, ob Bonn, Frankfurt, Stuttgart oder Kassel Bundeshauptstadt werden sollte
  • dass im September 1949 die ersten UKW-Versuche auf dem Hohen Meißner stattfanden
und vieles andere mehr...
Acrobat Reader herunterladenInformationen zur Bestellung
Leseprobe (2,8 MB) (Adobe Reader benötigt)